TuS Mitterfelden e.V.

Lehrgang mit anschließender Gürtelprüfung November 2017

 

 

Mitterfelden führte jüngst einen Lehrgang durch. Als Dozent konnte Mario Göckler aus Elxleben bei Erfurt gewonnen werden. Göckler ist Großmeister in Judo (7. Dan), Ju-Jitsu (6. Dan) sowie Sambo Combat (8. Dan). Er ist international als Trainer tätig und hat insgesamt von mehreren Verbänden 39 Dan-Grade inne. Dass so ein hochkarätiger Kampfsportler zum TuS kommt, ist der Freundschaft zwischen ihm und dem Spartenleiter und Trainer Georg Göb zu verdanken. Anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Abteilung weilte im Sommer 2015 Göcker in Mitterfelden, um dort ein Training mit großer Teilnehmerzahl abzuhalten. Am jüngsten Lehrgang nahmen fast alle Judoka und Jiu-Jitsuka des TuS teil. Ziel des Trainings war es in erster Linie, einige Sportler für die anstehende Kyu-Prüfung vom Gelbgurt bis Grüngurt vorzubereiten. Systematisch wurde das Programm erarbeitet. Beginnend mit Bewegungslehre, Fallschule, Würfen, Hebeln und Wurftechniken. Ausgearbeitet wurden verschiedene Möglichkeiten der Kombinationen, Festhalte- und Abführtechniken. Intensiv wurden die Teilnehmer auch in der Messer- und Stockabwehr geschult. Die kameradschaftliche Art Göcklers, gepaart mit hohem Fachwissen, ließ die Zeit auf der Matte schnell vergehen. Trotz schweißtreibenden Anforderungen und durchaus auch schmerzhaften Anwendungen mancher Techniken hatten alle Teilnehmer Spaß an dem kurzweiligen Lehrgang. Am Abend rundete ein Bummel über den Salzburger Christkindlmarkt den Trainingstag ab.
Tags drauf stand die Kyu-Prüfung an. Gut vorbereitet meisterten alle Prüflinge die Anforderungen der mehrere Stunden dauernden Prüfung mit ausgezeichneten Leistungen. Als ältester Teilnehmer mit 68 Jahren legte Kurt Wührer die Prüfung zum Grüngurt (3. Kyu) mit sehr gutem Ergebnis ab. Ebenfalls grün erreichten Julia Brühl und Stefan Stumfpegger. Den Orangegurt (4 Kyu) erreichten Thomas Schlosser und Bernd Hell. Am Ende gratulierte Mario Göckler den Prüflingen zu ihren guten Leistungen. Er bedankte sich auch bei den Vereinstrainern Harald Göb (3. Dan) und Georg Göb (2. Dan) für die gute Trainingsarbeit beim TuS Mitterfelden. Offensichtlich hatte es Mario Göckler auch Spaß gemacht, mit den Mitterfeldner zu trainieren Er versprach, im nächsten Jahr wieder zu kommen.

 

 

 

 

 

 

Created by netCADservice GmbH| Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| html| css| Login